Du befindest Dich hier: Home Der Verein > Kooperation Schule-TCO

Kooperation der Friedrich-Glück-Schule mit dem TCO

Von Dieter Breunlin

Im Jahr 2009 startete eine Kooperation des TCO mit der Friedrich-Glück-Schule. Wir wollten zum einen den Schüler/innen die Gelegenheit geben, den Sport mit Schläger und Ball kennen zu lernen. Natürlich erhofften wir uns davon auch den Eintritt neuer Mitglieder in unseren Verein.

Seither haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen drei und vier einmalig ihren Sportunterricht auf dem Tennisplatz. Das sind mehr als 80 Kinder die mit ihren Lehrerinnen und ihrem Lehrer zu uns kommen. Das Programm der Schnupperstunde umfasst Spiele und Übungen mit Softbällen - mit und ohne Schläger. Dabei geht es zuerst um Aufwärmen und Ballgewöhnung, dann um Koordination von Schläger und Ball. In den Übungsphasen stehen Geschicklichkeit und Ballkontrolle im Vordergrund. Ein lebhaftes, gemeinsames Spiel bildet den Abschluss.

Daran schließt sich ein AG-Angebot für alle interessierten Kinder an, welches von Mai bis September an Dienstagnachmittagen stattfand. (In der Saison 2018 nur bis Ende Juli.) Die gesamte Ausrüstung stellt der Tennisclub zur Verfügung. Von den Kindern ist lediglich ein kleiner Unkostenbeitrag zu entrichten.

Die Kooperation des TCO mit der Friedrich-Glück-Schule wird bis heute fortgeführt: Es gibt Schultennis für die Kinder der dritten Klassen und auch die Tennis-AG wird weiterhin angeboten. Die Beteiligung daran ist weiterhin hoch.

Die Mehrzahl der Kinder und Jugendlichen, die heute zu unseren Mitgliedern zählen, sind durch dieses Angebot zum Tennis gekommen. Inzwischen konnten wir zwei Mädchen aus der eigenen Jugendarbeit als Helferinnen gewinnen. 2018 werden weitere Jugendliche hinzukommen, die mit den Kindern spielen.



Download
Der Flyer 2018
AG 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.1 KB